Herzlich Willkommen bei der SPD Gablingen!

 

02.12.2019 in Lokalpolitik

Gerhard Meister feiert 80. Geburtstag

 
von links: Ernst Raunigk, Gerhard Meister, Walter Trettwer

Vor 80 Jahren wurde Gerhard Meister in Biberbach geboren. Schon 1940 zog seine Familie in die Gablinger Siedlung und in diesem Haus wohnt er jetzt immer noch zusammen mit seiner Frau. Bereits seit 58 Jahren ist er Mitglied in der SPD. Die Glückwünsche des Gablinger Ortsvereins zu seinem Geburtstag überbrachten der Vorsitzende Walter Trettwer und das Vorstandsmitglied Ernst Raunigk. Gerhard Meister war die meiste Zeit seines Berufslebens als LKW-Fahrer tätig. Er ist allerdings gelernter Schreiner und bastelt heute noch gerne, wie zum Beispiel an seiner großen Modelleisenbahn-Anlage. Er arbeitet auch gerne in seinem schönen Garten und geht mit seiner Frau zum Bergwandern. An heißen Sommertagen kühlt er sich im großen Garten-Pool ab. Die Gablinger SPD dankt ihm für seine langjährige Treue und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft, vor allem Gesundheit.

Walter Trettwer

 

28.10.2019 in Lokalpolitik

Ökologische und faire Produkte preiswerter als herkömmliche Produkte?

 
Michael Schnitzlein erklärt "Gemeinwohl-Ökonomie"

Michael Schnitzlein vom Verein Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V. erklärte beim Stammtisch der SPD Gablingen, wie das geht. Aktuell ist ein Produkt, z.B. ein T-Shirt,  sehr billig, weil die Solidargemeinschaft die unsichtbaren Kosten (Umweltbelastung, Gesundheitsrisiken...) dafür trägt. Ein ökologisch und unter fairen Bedingungen hergestelltes T-Shirt ist hingegen relativ teuer, weil es unter guten  Arbeitsbedingungen und Umweltstandards produziert wird. In der Regel greift der Verbraucher jedoch zum preiswerten, herkömmlichen Produkt.

 

 

10.10.2019 in Lokalpolitik

"Gemeinwohl-Ökonomie" beim Kommunalen Stammtisch der Gablinger SPD am 25. 10. 19

 

Ein besonderes und interessantes Thema bietet die Gablinger SPD beim Kommunalen Stammtisch am 25. 10. 19 im Lützelburger Theaterheim: "Gemeinwohl-Ökonomie". Natürlich berichten die Gemeinderäte der Fraktion SPD/Bürgerunion wieder über das aktuelle Geschehen in der Kommunalpolitik.

Gemeinwohl-Ökonomie in der Gemeinde Gablingen

Unser gewohntes wirtschaftliches Denken und Handeln ist auf Wachstum und Gewinnmaximierung ausgerichtet. Gemeinwohl-Ökonomie ist ein ethisches Wirtschaftsmodell in Ergänzung zur sozialen Marktwirtschaft. Werte wie z.B. ökologische Nachhaltigkeit, bürgerliche Mitbestimmung und Transparenz sollen eine größere Bedeutung erhalten. 

 

Vortrag und Diskussion

Freitag, 25. Oktober 2019  / 19:30 Uhr / Gaststätte Dimos im Theaterheim Lützelburg
 

Erfahren Sie die Grundzüge der Gemeinwohl-Ökonomie von unserem Referenten Michael Schnitzlein (Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.). Möchten Sie wissen, was es mit einer sogenannten Gemeinwohl-Bilanz auf sich hat und wie Sie davon profitieren können? Lernen Sie die ersten Pionierunternehmen aus dem Raum Augsburg kennen! 

Im Anschluss an das Thema Gemeinwohl-Ökonomie erhalten Sie Informationen aus dem Gemeinderat.

Ihre SPD Gablingen

 

19.07.2019 in Bundespolitik

Kann die CO2-Steuer das Klima retten? - Viel Diskussion beim Stammtisch der Gablinger SPD

 
Walter Trettwer mit seinen Vorstandskolleginnen Christine Unglert und Christine Grieshaber

Beim letzten Stammtisch der Gablinger SPD im Lützelburger Theaterheim waren wieder bundespolitische Themen im Mittelpunkt. In der gut besuchten Veranstaltung konnte der SPD-Ortsvorsitzende Walter Trettwer auch die Gemeinderäte Dr. Albert Eding und Erwin Almer sowie den dritten Bürgermeister von Langweid, Günter Klein, begrüßen.

 

10.11.2019 in Wahlen von SPD Augsburg-Land

Aufstellungskonferenz der SPD Kreistagsliste für 2020

 
Kandidaten für die Kreistagswahl 2020

Zu ihrer Aufstellungskonferenz für die Kreistagsliste 2020 kamen die Delegierte des Unterbezirk Augsburg-Land in Schwabmünchen zusammen. Damit ist der Unterbezirk in puncto Kommunalwahl 2020 personell fertig aufgestellt, denn wie bekannt, war kurze Zeit zuvor bei der Nominierungsveranstaltung des Landratskandidaten Fabian Wamser gewählt worden. In der Kreistagsliste wird nun auch Wamser als Spitzenkandidat die Liste anführen, gefolgt von der stellvertretenden Landrätin Sabine Grünwald und dem Landtagsabgeordneten und Kreistagsfraktionsvorsitzenden Harald Güller. Seine Kollegin, Dr. Simone Strohmayr hatte schon im Vorfeld erklärt, sie möchte Platz für neue Genossinnen und Genossen machen. So ist sie auf ausdrücklichen Wunsch auf Platz 70. Die SPD im Landkreis nimmt es ernst mit der Erneuerung und Verjüngung. So findet man auf Platz fünf den Vorsitzenden der Jusos Florian Bachmayr.

 

Logo SPD Gablingen

 

 

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD