Herzlich Willkommen bei der SPD Gablingen!

Die Gablinger SPD wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein gutes, friedvolles Neues Jahr !

 

13.01.2018 in Kommunalpolitik

Kommunaler Stammtisch der Gablinger SPD: Unverständnis über "Mega-Ausbau" der Staatsstraße

 
Viele Frauen besuchen den Stammtisch

Der geplante Ausbau der Staatstraße zwischen Holzhausen und dem Peterhof war ein Schwerpunktthema beim „Kommunalen Stammtisch“ der Gablinger SPD. Gemeinderat Dr. Albert Eding informierte über den beabsichtigten „Mega-Ausbau“ in diesem Landschaftsschutzgebiet.

 

13.12.2017 in Ortsverein

Langjähriges Mitglied Adolf Zogler feiert seinen 80. Geburtstag

 
von links: Ernst Raunigk, Adolf Zogler, Walter Trettwer

Elf Geschwister hatte Adolf Zogler, der vor 80 Jahren in Gablingen geboren wurde. An seinem Geburtstag überbrachten ihm der Vorsitzende Walter Trettwer und das Vorstandsmitglied Ernst Raunigk die Glückwünsche der Gablinger SPD. Über 50 Jahre ist er bereits in der SPD, davon früher mehrere Jahre als stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins.

 

01.12.2017 in Lokalpolitik

Gablinger SPD enttäuscht: Kein sozialer Wohnungsbau im neuen Ortszentrum

 

Um einen Bebauungsplan für das Gablinger Ortszentrum ging es in der letzten Gemeinderatssitzung. Es ist erfreulich, dass nach jahrelanger Planungsarbeit in absehbarer Zeit Wohnungen auf diesem zentralen Gelände entstehen sollen. Der Investor möchte 40 Wohnungen in fünf Gebäuden errichten. Ein Antrag der Fraktion SPD/Bürgerunion, einen Teil davon im Rahmen einer Förderung des sozialen Wohnungsbaues zu errichten, wurde von den anderen Ratsmitgliedern leider abgelehnt. Darüber ist die Gablinger SPD sehr enttäuscht. Sie hat sich in der Vergangenheit immer dafür eingesetzt hat. „Wir benötigen auch in Gablingen bezahlbaren Wohnraum für Mieter ohne hohes Einkommen“ sagt dazu der Ortsvorsitzende Walter Trettwer. Er erinnert auch wieder daran, dass in den ursprünglichen Planungen altengerechte Wohnungen mit dem Angebot von Betreuungsdienstleistungen vorgesehen waren. Davon ist jetzt nicht mehr die Rede. Fast schon sarkastisch klingt die Äußerung eines Vertreters des Investors in der Sitzung: „Sozialer Wohnungsbau passe nicht in die Gebietsentwicklung des Gablinger Ortszentrums.“ Auch sein Hinweis, man könnte dies an anderer Stelle in Gablingen realisieren, geht ins Leere, da bekanntermaßen keine Grundstücke zur Verfügung stehen. Jetzt werden im Ortszentrum vermutlich Eigentumswohnungen im Hochpreissegment entstehen und weniger betuchte Bürger haben wohl das Nachsehen. „Ich spüre in der Gablinger Kommunalpolitik soziale Kälte“ sagt Walter Trettwer dazu.

 

Walter Trettwer

 

03.10.2017 in Kommunalpolitik

Gablinger SPD fordert bezahlbaren Wohnraum im Gablinger Ortszentrum

 

Um das Gablinger Ortszentrum ging es schwerpunktmäßig in der letzten Sitzung des Gemeinderats. Der Entwurf eines Bebauungsplanes mit verschiedenen Varianten wurde dabei vorgestellt. Es ging über die Nutzung des Geländes und viel diskutiert wurde auch über die Dachformen und die Farben von Dachplatten. Zunächst sollen fünf Gebäude mit etwa 40 Wohnungen durch einen Investor entstehen. Offensichtlich werden es größtenteils Eigentumswohnungen. Die Gablinger SPD erinnert daran, dass es in der ursprünglichen Planung um barrierefreie und altersgerechte Wohnungen ging. Es sollten auch Betreuungsdienstleistungen einer Sozialstation angeboten werden. Darüber wurde in der Sitzung nicht gesprochen. Auch nicht darüber, in welchem Preissegment die Wohnungen entstehen. Aufgrund des Mangels an bezahlbaren Wohnraum – auch in Gablingen -, fordert die SPD dringend eine soziale Komponente bei der Bebauung und den Verhandlungen mit dem Investor. Zumindest bei einem Teil der Wohnungen muss es sich um Sozialwohnungen handeln, die auch von Mietern ohne hohes Einkommen bezogen werden können. „Die Gablinger SPD wird die weitere Entwicklung sorgfältig beobachten und sich weiterhin für altersgerechten und bezahlbaren Wohnraum im Ortszentrum einsetzen“, sagt der Ortsvereinsvorsitzende Walter Trettwer.

Walter Trettwer

 

16.09.2017 in Kommunalpolitik

Lützelburger Dorfladen Thema beim "Kommunalen Stammtisch" der Gablinger SPD

 

Schwerpunktthema beim „Kommunalen Stammtisch“ der Gablinger SPD war diesmal der Lützelburger Dorfladen. Der Initiator und Sprecher des Arbeitskreises, Bernhard Christi, informierte über den aktuellen Stand der Planungen. Die zwischenzeitlich durchgeführte Machbarkeitsstudie hat gezeigt, dass die Lützelburger großes Interesse an einem Dorfladen haben und viele möchten das Projekt auch finanziell mit einer „stillen Beteiligung“ fördern.

 

Logo SPD Gablingen

 

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!
#SPDerneuern Landesvorsitzende Natascha Kohnen BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD